Sitzwürfel aus Kunstlederpapier, gefüllt mit Styroporkugeln

Sitzwürfel aus Kunstlederpapier, gefüllt mit Styroporkugeln

Inspiration: 15199

Von: 5,00 €

An: 520,39 €

Preis: 0,00 €

Inkl. Steuern

Verfügbarkeit: Auf Lager

Von: 5,00 €

An: 520,39 €

Dieser Sitzwürfel aus Kunstlederpapier ist mit einem Leinenbeutel bestückt worden, der wiederum mit Styroporkügelchen gefüllt ist. Der fertige Sitzwürfel misst ca. 50 x 50 cm.
Guide step 1
Step 1.
Schneiden Sie je sechs Stücke Kunstlederpapier und Leinenstoff in den Maßen 50 x 50 cm zu. Messen und schneiden Sie ganz genau und achten Sie auf gerade Kanten.
Guide step 2
Step 2.
Nähen Sie die Leinenteile zu einem Würfel zusammen, lassen Sie aber auf einer Seite eine 15 cm lange Öffnung stehen. Näharbeit jetzt nach innen drehen.
Guide step 3
Step 3.
Legen Sie das Kunstlederpapier eine Weile in einen Eimer oder eine Schüssel mit Wasser. Nehmen Sie es heraus und lassen es trocknen. Das Kunstlederpapier sollte nun weicher sein, sich leichter verarbeiten lassen und eine rustikale Optik haben.
Guide step 4
Step 4.
Vernähen Sie die Kunstlederpapier-Teile - Links auf Links gelegt - mit der Nähmaschine. Fixieren Sie den Stoff mit Mini-Wäscheklammern damit nichts verrutscht. Nähen Sie mit der Stichlänge Nr. 4, mit 1 cm Nahtzugabe am Rand entlang. Achten Sie darauf, keine zu kleinen Stiche zum Sichern der Enden zu verwenden oder rückwärts zu nähen, da dies das Papier durchlöchern und zu Bruch führen kann. Nähen Sie alle Seiten bis auf eine vorsichtig zu.
Guide step 5
Step 5.
Stecken Sie den Leinensack in den Sitzwürfel. Achten Sie darauf, dass alle Ecken gut passen. Stecken Sie ein Papprohr, angeklebt an den Beutel mit den Styroporkugeln in den Leinenbeutel und sichern Sie es mit Klebeband. Nun können Sie die Kügelchen ganz einfach durch den selbstgebauten Trichter in den Leinensack füllen. Schütteln Sie zwischendurch den Sitzsack etwas dadurch, damit sich alle Kügelchen gleichmäßig verteilen. Für diese Größe des Sitzwürfels benötigen Sie einen 100 Liter-Sack Styroporkugeln.
Guide step 6
Step 6.
Schlagen Sie die offene Kante des Leinensacks ca. 1 cm nach Innen um und vernähen Sie alles gut. Die offene Kante aus Kunstlederpapier können Sie mit der Nähmaschine verschließen.

Artikel für die Idee kaufen

Preis: 0,00 €

Inkl. Steuern