Laternen mit gestrickten Überzügen

Art. Nr.:
v12189

Laternen mit gestrickten Überzügen

Art. Nr.:
v12189

Diese schönen Laternen haben Pullover an. Sie sind mit Nadelstärke 4 aus Melbourne-Wolle nach Anleitung gestrickt.

Artikel für diese Idee auswählen

* Pflichtfelder

Gesamtpreis für ausgewählte Produkte
Ihre Anpassung
Kreativer Ideen
Laternen mit gestrickten Überzügen
Laternen mit gestrickten Überzügen

Vorrätig 

2,59 €

Zusammenfassung
    Kreativer Ideen
    How to do it
    Guide step %d
    A
    Mit einem Nadelspiel in Stärke 4 für Strümpfe 44 Maschen anschlagen und einen Schlauch im Perlmuster stricken, 32 Runden, abwechselnd 1 Masche rechts, 1 Masche links stricken - die Runden gestaffelt übereinander. Die erste Reihe stets wiederholen. (Bei gerader Maschenzahl fängt jede zweite Reihe mit einer linken Masche an.) Maschen abketteln.
    Guide step %d
    B
    Mit einem Nadelspiel in Stärke 4 für Strümpfe 42 Maschen anschlagen. Zu Anfang und später am Schluß 3 Reihen rechte Maschen als Schlauch stricken. Die mittleren 20 Runden gemäß Diagramm stricken.
    Guide step %d
    C
    Mit einer Stricknadel in Stärke 4 64 Maschen anschlagen. Hin- und Rückreihen nach Diagramm stricken. Das Muster auf dem Diagramm von der Vorderseite stricken: Für den Zopf 4 Maschen auf eine separate Strumpfstricknadel/Hilfsnadel hinter die Arbeit nehmen. Die nächsten 4 Maschen rechts stricken und dann die 4 Maschen der Hilfsnadel rechts stricken - gemäß Diagramm. Weiterstricken, bis die gewünschte Höhe erreicht ist. Alle Maschen abketteln und das Strickstück zu einem Schlauch zusammennähen.
    Guide step %d
    D. Ein kleines Teelicht
    Mit einem Nadelspiel in Stärke 4 für Strümpfe 32 Maschen anschlagen und einen Schlauch im Rippenmuster stricken: 1 linke Masche, eine rechte Masche - 15 Runden. Maschen abketteln.
    Guide step %d
    E
    Mit einem Nadelspiel in Stärke 4 für Strümpfe 32 Maschen anschlagen und einen Schlauch im Perlmuster stricken, 18 Runden, abwechselnd 1 Masche rechts, 1 Masche links stricken - die Runden gestaffelt übereinander. Die erste Reihe stets wiederholen. (Bei gerader Maschenzahl fängt jede zweite Reihe mit einer linken Masche an.) Maschen abketteln.
    Guide step %d
    F
    Mit einer Stricknadel in Stärke 4 14 Maschen anschlagen. Hin- und Rückreihen nach Diagramm stricken. Das Muster auf dem Diagramm von der Vorderseite stricken: Für den Zopf 4 Maschen auf eine separate Strumpfstricknadel/Hilfsnadel hinter die Arbeit nehmen. Die nächsten 4 Maschen rechts stricken und dann die 4 Maschen der Hilfsnadel rechts stricken - gemäß Diagramm. Weiterstricken, bis die gewünschte Höhe erreicht ist. Alle Maschen abketteln und das Strickstück zu einem Schlauch zusammennähen.
    Guide step %d
    7
    Man kann natürlich auch ein eigenes Muster stricken, aber zu Beginn die gleiche Maschenanzahl anschlagen. Wollverbrauch: 1 Knäuel für 2 große und und 2 kleine Teelichthalter.
    Guide step %d
    Schablone
    -
    Copyright © Creativ Company