6+

Ein Seeungeheuer aus Pappmaché

Ein Seeungeheuer aus Pappmaché

Inspiration: 15531

Von: 12,50 €

An: 40,58 €

Preis: 0,00 €

Inkl. Steuern

Verfügbarkeit: Auf Lager

Von: 12,50 €

An: 40,58 €

Kinder der Klassen 1-4 haben zusammen das Seeungeheuer Lilo aus Pappmaché gebastelt. Es ist Teil eines wissenschaftlichen Projekts zum Thema "Verschmutzung der Meere".
Guide step 1
Step 1.
Das Foto des Seeungeheuers
Guide step 2
Step 2.
Seine Basis ist ein Skelett aus Maschendraht, welches mit Hilfe eines Seitenschneiders zerteilt und geformt wird.
Guide step 3
Step 3.
Den Maschendraht zu einer riesigen Röhre formen und mit geknülltem Zeitungspapier füllen.
Guide step 4
Step 4.
Eine Pappröhren in eines der Enden stecken und diese mt Karton wie gezeigt umhüllen. Daraus entsteht die Nase des Monsters.
Guide step 5
Step 5.
Ins andere Ende wird ein Holzstock gesteckt und ein ausgeschnittenes Stück Karton daran befestigt. So entsteht die Schwanzflosse.
Guide step 6
Step 6.
Nun wird das gesamte Modell mit Streifen aus Zeitungspapier und Tapetenkleister eingehüllt.
Guide step 7
Step 7.
Nach dem Trocknen wird es mit weißer Farbe grundiert, dann folgt (wieder erst nach dem Trocknen) die Bemalung mit verschiedenen Farben.
Guide step 8
Step 8.
Es fehlen noch die Flossen, und dann ist das Ungeheuer fertig zum Aufhängen - z. B. an der Decke des Gemeindesaals.
Guide step 9
Sprachliche Fähigkeiten
Kinder haben die Fähigkeit, in Sätzen zu denken und Neugier für neue Worte und fremde Sprachen zu entwickeln. Dabei lernen sie, sich auszudrücken und Sprache anzuwenden.
Guide step 10
Intuitive Fähigkeiten
Kinder können Geschehensmuster intuitiv - also aus sich selbst heraus - erkennen. Sie haben die Fähigkeit zu erahnen, was passieren könnte, sie können die Gedanken eines Anderen lesen oder auch synchron denken.

Artikel für die Idee kaufen

Preis: 0,00 €

Inkl. Steuern