Verzierte afrikanische Masken

Verzierte afrikanische Masken

Inspiration: 11180

Von: 3,21 €

An: 1.440,44 €

Preis: 0,00 €

Inkl. Steuern

Verfügbarkeit: Auf Lager

Von: 3,21 €

An: 1.440,44 €

Die afrikanischen Stammesmasken sind mit Gipsbandagen auf Vollmasken aus Pappmaché modelliert, dann mit Plus Color Bastelfarbe bemalt und mit Afrika-Mix-Perlen und goldfarbenem Bonsaidraht verziert.

Guide step 1
1
Ein paar Stücke Papier zusammenknüllen und dort platzieren, wo die Maske verfremdet werden soll. In unserem Fall ist es oben am Kopf und am Kinn.
Guide step 2
2
Die Gipsbandagen in Wasser einweichen und auf dem zerknüllten Papier und der Maske modellieren.
Guide step 3
3
Beim Modellieren kleine Stücke Papier dort platzieren, wo es nötig erscheint, um die Gipsbandagen-Arbeit zu stützen.
Guide step 4
4
Die Maske vollständig mit Gipsbandagen bedecken und mit den Fingern und etwas Wasser glätten. Bitte beachten, dass der Gips verhältnismäßig schnell steif wird, aber es 1-2 Tage dauert, bis er vollkommen getrocknet ist.
Guide step 5
5
Während die Maske trocknet können die Haare gebastelt werden: Ein 35-50 cm langes Stück Naturkordel abschneiden und eine Perle aufziehen; 3-5 Stück herstellen - je nach dem, wieviel Haar gewünscht wird.
Guide step 6
6
Einen Knoten um die Perle machen, so dass ein Ende der Kordel wie ein "Stopper" aussieht.
Guide step 7
7
Das kurze Ende des Knotens abschneiden.
Guide step 8
8
Eine "Perle" aus Draht herstellen, dafür Bosaidraht z.B. um einen Pinselstiel wickeln.
Guide step 9
9
Die Bonsai-"Perle" auf die Naturkordel fädeln, den Knoten verdecken.
Guide step 10
10
Perlen auf die Kordel fädeln, bis die gewünschte Länge erreicht ist - ca. 30-40 cm.
Guide step 11
11
Nachdem die Maske getrocknet ist - nach ca. 1-2 Tagen - wird sie bemalt. Dafür wird sie zuerst mit Plus Color-Bastelfarbe grundiert.
Guide step 12
12
Die Stammeszeichnungen auf das Gesicht aufmalen - es muss nicht zu akkurat gearbeitet werden.
Guide step 13
13
Weitere charakteristische Details aufmalen bzw. auftupfen.
Guide step 14
14
Wenn die Maske bemalt und getrocknet ist, oben an der Maske ein ca. 2-3 mm kleines Loch hinein stechen, um das Haar anzubringen.
Guide step 15
15
Die Enden der Naturkordel durch eine große, flache Perlen ziehen und so das "Haar" in einem Bündel zusammenfassen.
Guide step 16
16
Die Naturkordel durch das Loch in der Maske fädeln und auf der Rückseite der Maske eine weitere große Perle zur Fixierung anbringen.
Guide step 17
17
Mit einem oder zwei Knoten das Haar festbinden.
Guide step 18
18
Nun auf der Rückseite der Pappmaché-Maske ein Loch stanzen.
Guide step 19
19
Ein Stück Naturkordel als Aufhänger durch das Loch ziehen.
Guide step 20
20
Mit einer Heißklebepistole einen Ohrring, gebogen aus Bonsaidraht, ankleben.
Guide step 21
21
Die fertige Maske.
Guide step 22
Eine Variante der Maske
Diese Maske ist ohne Haare hergestellt worden, aber dafür mit mehr Gesichtsmalerei: es gibt endlose Variationsmöglichkeiten!

Artikel für die Idee kaufen

Gipsbinden, L 2,7 m, B 5 cm, 4Rollen
Menge Preis
1 5,77 €
20 4,64 € 20% tier price
  • Preis ab 20 identischen Einheiten 4,64 €/St. - Sie sparen 20%
Naturkordel, Stärke: 2 mm, 180m
Menge Preis
1 7,02 €
4 5,77 € 18% tier price
  • Preis ab 4 identischen Einheiten 5,77 €/St. - Sie sparen 18%

Preis: 0,00 €

Inkl. Steuern