Weekend Sale: Genießen Sie Ihr Wochenende mit 25% Rabatt auf unsere Riesenauswahl an Baumwollgarn. Hier ist Ihr Rabattcode

Schmuckschule: Perlen auf Schmuckdraht mit Karabinerverschluss

Art. Nr.:
v12294

Schmuckschule: Perlen auf Schmuckdraht mit Karabinerverschluss

Art. Nr.:
v12294

Schmuckdraht ist ein kunststoffbezogener Metalldraht, bestehend aus mehreren, gedrehten Strängen. So ist der Draht flexibel und leicht zu verarbeiten. Der Schmuckdraht ist zudem stark und kann viele Perlen aufnehmen, ohne seine Stärke oder Form zu verlieren. Schmuckdraht mit vielen Strängen ist weicher und wird für zarte, leichte Perlen genommen, während Schmuckdraht mit weniger Strängen ideal für große und schwere Perlen geeignet ist. Wenn der mit Perlen befüllte Draht die gewünschte Länge hat, einen Karabinerverschluß anbringen. Als gute Basis für den schnellen Einstieg in die Schmuckherstellung auf Schmuckdraht haben wir ein Anfänger-Set zusammengestellt. Alternativ dazu können die Artikel einzeln gekauft werden.

Ihre Anpassung
Kreativer Ideen
Schmuckschule: Perlen auf Schmuckdraht mit Karabinerverschluss
Schmuckschule: Perlen auf Schmuckdraht mit Karabinerverschluss

Vorrätig 

3,30 €

Zusammenfassung
    Kreativer Ideen
    How to do it
    Guide step %d
    1.
    Man beginnt damit, das eine Quetschkalotte und eine Quetschperle auf den Draht gefädelt werden. Die Quetschperle flachdrücken.
    Guide step %d
    2.
    Den Draht dicht hinter der Quetschperle abkneifen.
    Guide step %d
    3.
    Die Quetschkalotte um die Quetschperle herum zusammendrücken. Dann Perlen auf den Draht fädeln.
    Guide step %d
    4.
    Am anderen Ende genauso verfahren, jedoch zuerst die Quetschkalotte auffädeln und dann die Quetschperle. Die Questschperle dann in der Quetschkalotte flachdrücken. Die Quetschkalotte dicht an die letzte Perle führen, aber darauf achten, das die gesamten aufgefädelten Perlen nicht allzu eng zusammengeschoben werden.
    Guide step %d
    5.
    Einen Karabinerverschluß anbringen: In der Öse der Quetschkalotte einen runden Biegering einhaken und ihn mit zwei Flachzangen verschließen. Die Enden leicht aneinander vorbei drehen, so dass sie aneinanderkratzen. Immer nur zur Seite drehen - nie auseinander.
    Guide step %d
    6.
    Mit dem Drehen aufhören, sobald die Enden des runden Biegerings sich genau gegenüberstehen.
    Guide step %d
    7.
    Bevor der runde Biegering am anderen Ende verschlossen wird, einen Karabinerverschluß einhängen.
    Guide step %d
    8.
    TIPP: Ein Karabinerverschluß und die Biegeringe ergeben ca. 2-3 cm Länge, die bei der Gesamtlänge für das Schmuckstuck mit berücksichtigt werden müssen.
    Guide step %d
    9.
    Individuelle Perlen auf dem Draht. Die Perlen werden mit Quetschperlen am Platz fixiert. Die Quetschperlen mit Quetschzangen flachdrücken. Wie hier gezeigt die Perlen auf dem Draht anordnen und vor und hinter jeder Perle eine Quetschperle auffädeln und dicht an der großen Perle flachdrücken.
    Guide step %d
    10.
    Die Quetschperle zu einem Bogen flachdrücken.
    Guide step %d
    11.
    Diesen Bogen mit den äußeren Backen der Zange zu einer runden Perle formen.
    Suchen Sie auch in
    Copyright © Creativ Company