Nicht härtende Modelliermasse

Käsewachs

Käsewachs ist ein weiteres Modelliermaterial, das sich gut für die Herstellung von Skulpturen eignet. Schneiden Sie das Käsewachs mit einem flachen Käsehobel, kneten Sie es, bis es weich ist, und formen Sie es mit den Fingern, bei Bedarf um ein Drahtskelett. Unten finden Sie unser Sortiment an Käsewachs.

4 Elemente

pro Seite
Aufsteigend sortieren

4 Elemente

pro Seite
Aufsteigend sortieren

Das perfekte Material für die kreative Seele

Wenn Sie Ihre Kreativität lieben und schöne Figuren und andere Dinge von Grund auf neu gestalten, werden Sie es lieben, mit Käsewachs zu arbeiten. Käsewachs ist ein ganz besonderes Material, das zur Modellierung verwendet werden kann und im Vergleich zu anderen Modelliermaterialien viele gute Eigenschaften aufweist.

Es gibt keine Grenzen für das, was du mit ihm kreieren kannst. Wenn du also etwas Neues ausprobieren möchtest und eine gute Idee für eine Skulptur oder Figur hast, bietet dir Käsewachs die Möglichkeit, deine Fantasie durch die Finger fließen zu lassen.

Daher freuen wir uns, Ihnen auf dieser Seite ein abwechslungsreiches Sortiment an Käsewachsen für die Modellierung anbieten zu können, beispielsweise in Bezug auf die Farbe.

Was ist Käsewachs?

Es gibt keinen Grund zu befürchten, dass „Käsewachs“ so genannt wird, weil es aus Käse besteht oder nach Käse riecht! Sie hat ihren Namen von dem Substan übernommen, den sie auch abdeckt.

Käsewachs ist eine Form von Paraffin, das auf Hartkäse aufgetragen wird, und hat den Vorteil, dass es nach dem Auftragen auf den Käse leicht zu verarbeiten ist. Er kann in einem Topf geschmolzen werden, sodass er leicht über den Käse gegossen werden kann. 

Ihr Zweck ist es, den Käse vor externen Bedrohungen wie Bakterien zu schützen und die Feuchtigkeit des Käses zu speichern, während er gereift und gelagert wird.

Das war ursprünglich der Zweck von Käsewachs, aber es hat sich herausgestellt, dass es Eigenschaften hat, die sich für alle kreativen Hobbyisten als vorteilhaft erweisen, die es lieben, Dinge von Grund auf zu modellieren und zu kreieren.

Käsewachs hat den Vorteil, dass es bei normalen Temperaturen leicht biegsam ist, was eine perfekte Eigenschaft für die Modellierung ist.

Deshalb müssen Sie Käsewachs nicht so stark erwärmen, um damit zu arbeiten, da es bei etwas über der normalen Raumtemperatur biegsam ist. Außerdem hat Käsewachs eine schöne Optik, was es auch zum gefragten Modelliermaterial macht.

Es hat eine schöne, glänzende Oberfläche, die perfekt für jede Figur oder Skulptur ist, wo das Wachs Ihrem Kunstwerk einen modernen, anderen Look verleiht.

Modellieren mit Käsewachs

Es ist einfach, mit der Herstellung von Skulpturen usw. zu beginnen. mit Käsewachs. Zunächst braucht man einen guten Block, dann einen guten flachen Käsehobel, den man auch im Sortiment auf dieser Seite findet.

Sie benötigen einen Käsehobel, um kleine Wachsstücke abzuschneiden, damit Sie leichter damit arbeiten können. Dazu werden kleine Stücke Ihres Käsewachses gehobelt, bis Sie eine Handvoll Käsewachs auffangen können. Dank der Handwärme wird das Wachs weicher und geschmeidiger, und Sie können mit dem Modellieren genau so beginnen, wie Sie es möchten.

Käsewachs wird härter, wenn es Ihre Hand verlässt und auf normale Raumtemperatur zurückkehrt. Es handelt sich jedoch um ein empfindliches Material. Daher müssen Sie darauf achten, Ihre Käsewachskreationen nicht zu starker Hitze auszusetzen. Vermeiden Sie es, sie an einem heißen Tag über einem heißen Heizkörper oder in direktem Sonnenlicht aufzustellen.

Mache deine eigenen schönen Käsewachsfiguren

Heesewachs ist ein optimales Material für alle Arten der Modellierung. Sie können allein aus Käsewachs eine Figur formen, aber da es zerbrechlich ist, sind Ihre Möglichkeiten, auf diese Weise detaillierte Kunstwerke zu gestalten, begrenzt.

Daher ist eine weitere beliebte Technik, deine Figur um einen Rahmen zu bauen. Sie können einen Rahmen aus Stahldraht oder einem anderen Draht herstellen, oder Sie können Hühnerdraht oder Ähnliches auf größeren Flächen verwenden.

Nachdem Sie einen Rahmen aus geeigneten Materialien zusammengestellt haben, können Sie Ihr Käsewachs ganz einfach mit den Fingern um ihn herum formen. und erwärmtes Käsewachs wird sehr biegsam, und Sie können ganz einfach feine Details um Arm, Gesicht oder Hände Ihrer Figur formen, um eine detaillierte, elegante Skulptur zu erhalten. Das Gerüst verstärkt dünne Teile, z. B. Abstützarme und -beine, die ohne ein Gerüst nicht möglich wären.

Mit Käsewachs und etwas Stahldraht haben Sie eine Fülle von Modelliermöglichkeiten, und mit diesen beiden Artikeln auf dem Tisch vor Ihnen sind den Figuren, Skulpturen und anderen Dingen, die Sie kreieren können, fast keine Grenzen gesetzt.

Ihre hausgemachten Käsewachsfiguren passen gut in ein modernes Zuhause, in dem das schöne Material Ihrem Dekor Stil und Extravaganz verleiht.

Käsewachs ist einfach, macht aber auch Spaß bei der Arbeit. Deshalb ist es auch eine gute Aktivität, wenn Sie ältere Kinder haben, die auch gerne kreativ sind und ihre eigenen Kunstwerke von Grund auf selbst herstellen.

Lassen Sie sich für Ihr nächstes Käsewachsprojekt inspirieren

Wer mit Käsewachs kreativ werden möchte, muss anfangen. Es ist eine gute Idee, sich im Voraus inspirieren zu lassen, damit Sie einen klaren Ausgangspunkt haben, wenn Sie zum ersten Mal mit Käsewachs arbeiten.

Deshalb haben wir viele Ideen zusammengestellt, was Sie mit Käsewachs herstellen können. Inspirationen für Ihr nächstes Projekt finden Sie in unserem Ideenkatalog, in dem Sie sehen, was Sie mit Käsewachs herstellen können. Sie finden detaillierte Leitfäden, die Ihnen dabei helfen, Ihre erste Arbeit mit Käsewachs zu einem Erfolg zu machen.

Als erfahrener Bildhauer mit Käsewachs können Sie auch unseren Ideenkatalog nutzen, um sich inspirieren zu lassen und gute Ideen für Ihr nächstes Projekt zu erhalten.

Im Katalog finden Sie auch eine Einkaufsliste für jedes Projekt, damit Sie ganz einfach mit der Erstellung einer Skulptur beginnen können. 

Copyright © Creativ Company