Perspektivisches Malen

#v16894

Ausgehend von einem leicht düsteren postapokalyptischen Universum schufen die Kinder der 5. und 6. Klasse Stadtlandschaften, in die sie sich selbst integrierten. Sie benutzten Werkzeuge und Techniken wie Perspektive, Atmosphäre, transparente Farbmischungen und Werkzeuge mit Künstleracrylfarben.

Artikel für diese Idee auswählen

{{ optionsGroup.label }}

{{ getVariantsButtonText(option) }}
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
Gesamtpreis
{{ getFormattedBundlePrice() }}

{{ getRewardMessage() }}

Guide step %d
Vorbereitende Arbeiten und Einführung in das Projekt   Die Kinder haben berühmte Wolkenkratzer, Skylines, Filme, Spiele und künstlerische Darstellungen von postapokalyptischen Welten betrachtet und skizziert, in denen es nur wenige Menschen oder Lebewesen in Ruinen und verlassenen Städten gibt.
Guide step %d
Start mit der Skyline   Ein dickes Stück A2 Zeichenpapier wird mit Malerkrepp gerade und glatt auf einer Masonitplatte befestigt. Dies dient später als weißer Rahmen für das Bild. Den Hintergrund mit verdünnter Acrylfarbe und etwas Weiß bemalen. Eine Skyline zeichnen und mit der gleichen Farbe, aber ohne Weiß malen.
Guide step %d
Perspektive   Mithilfe von Farbmischungen, Ebenen und Überlappungen wird die Perspektive gestaltet. Die Gebäude im Vordergrund sind dunkler als die im Hintergrund. Die dunkleren Farben können durch leichtes Mischen erzeugt werden, z. B. dunkles Blau, Grün, Violett etc. (Schwarz sollte vermieden werden).
Guide step %d
Foto und weitere Arbeiten   Nun das ausgedruckte Foto als direkte Vorlage verwenden. Die Konturen des Bildes mit ockerfarbener Kreide nachzeichnen und ausmalen, um deutlich zu machen, dass der Künstler/die Künstlerin selbst Teil der Geschichte/Stimmung des Bildes ist. Anschließend werden die Farben und Details des Gemäldes ausgearbeitet.
Guide step %d
Varianten   -
Guide step %d
Varianten   -
Guide step %d
Varianten   -
Guide step %d
Varianten   -
Guide step %d
Varianten   -
Guide step %d
Varianten   -
Guide step %d
Varianten   -

Weitere Informationen

Ausgehend von einem leicht düsteren postapokalyptischen Universum schufen die Kinder der 5. und 6. Klasse Stadtlandschaften, in die sie sich selbst integrierten. Sie benutzten Werkzeuge und Techniken wie Perspektive, Atmosphäre, transparente Farbmischungen und Werkzeuge mit Künstleracrylfarben.

Weitere Informationen
Artikelnummerv16894
AnlassBasic

Beschreibung

Zurück
Ich kaufe ein als
Weiter als Gast
Ihre Login-Vorteile

✔ Ihre persönliche Wunschliste

✔ Ihre Bestellhistorie

✔ Einfacher Bezahlvorgang
Ihre Login-Vorteile

✔️ Ihre Sonderpreise

✔️ Spezielle B2B-Produkte

✔️ Unser B2B-Marketinguniversum
Ihre Login-Vorteile

✔ Speziell auf Sie zugeschnittene Inhalte

✔ Ihre Sonderpreise
Copyright © Creativ Company