Halloween Sale! Mit dem Code: HALLOWEEN25 sparen Sie 25% auf unser gesamtes Sortiment - gültig bis einschließlich 31.10.2021 
Wird geladen …

Laternen aus selbsthärtendem Ton mit gestanzten Löchern

Art. Nr.:
v15733

Laternen aus selbsthärtendem Ton mit gestanzten Löchern

Art. Nr.:
v15733

Basteln Sie diese stimmungsvollen Laternen aus selbsthärtendem Ton. Dazu wird zuerst ein Kreis als Basis aus Ton ausgestanzt. Für die Seitenwand wird der Ton flach ausgewalzt, dann folgen die kleinen Löcher mit einem Mini-Ausstecher, dessen Kolben man hinunterdrückt, um das Loch zu formen. Zum Schluss werden Boden und Seitenwand zusammengefügt und müssen dann trocknen.

Artikel für diese Idee auswählen

* Pflichtfelder

Gesamtpreis für ausgewählte Produkte
Ihre Anpassung
Laternen aus selbsthärtendem Ton mit gestanzten Löchern
Laternen aus selbsthärtendem Ton mit gestanzten Löchern

Vorrätig 

3,30 €

Zusammenfassung
    Kreativer Ideen
    How to do it
    Guide step %d
    1
    Rollen Sie den selbsthärtenden Ton flach aus und stechen Sie mit einer runden Ausstechform einen Kreis als Basis in geeigneter Größe aus.
    Guide step %d
    2
    Für die Anfertigung der Seitenwand der Laterne müssen Sie zunächst deren Umfang berechnen - d.h. den Durchmesser des Bodens (hier 6 cm) mit pi (3,14) multiplizieren. Hier: 6 cm x 3,14 = 19 cm. Fügen Sie für die Überlappung von Kreis und Seitenwand beim Verbinden der beiden Teile noch 1-2 cm hinzu. Rollen Sie dann den Ton flach aus und schneiden Sie die Seitenwand mit 21 cm Länge rechteckig zu. Die Höhe können Sie nach Belieben festlegen.
    Guide step %d
    3
    Verwenden Sie einen runden Mini-Ausstecher mit Druckkolben, um die Löcher in die Seitenwand der Laterne zu stechen (Kolben auf den Ton aufsetzen und nach unten drücken).
    Guide step %d
    4
    Drücken Sie die rechteckige Seitenwand der Laterne fest an den runden Boden und achten Sie darauf, dass sie fest am Boden haftet. Falten Sie die Enden übereinander.
    Guide step %d
    5
    Tipp: Wenn die Löcher - wie auf dem Foto gezeigt - einander überlappen, nehmen Sie den runden Ausstecher zu Hilfe, um diese Löcher erneut auszustechen; und zwar dann durch beide Löcher/Tonschichten hindurch.
    Copyright © Creativ Company