Kunstfiguren aus recycelter Wellpappe und Mullbinden

Artikelnummer
v15828

Kreieren Sie fantasievolle Figuren aus recycelter Wellpappe. Zuerst werden die Einzelteile mit dickem Bonsai-Draht und Klebeband zusammengefügt, dann mit Mullbinden ummantelt und zum Schluss mit Acrylfarbe bemalt. Danach folgt die Montage der Holzräder. Bei den gezeigten Figuren haben wir uns von den farbenfrohen Skulpturen des österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwasser inspirieren lassen.

Artikel für diese Idee auswählen

* Pflichtfelder

Samlet pris for valgte produkter
Ihre Anpassung
Kunstfiguren aus recycelter Wellpappe und Mullbinden
Kunstfiguren aus recycelter Wellpappe und Mullbinden

Vorrätig 

1,55 €

Zusammenfassung
    How to do it
    Guide step %d
    1
    Nutzen Sie die PDF-Vorlage im Anhang auf dieser Seite. Schneiden Sie als Fundament für die Figur ein Stück Wellpappe mit den Maßen 13 x 4,5 cm zu. Sie benötigen außerdem zwei 11 cm lange Stücke Bonsai-Draht.
    Guide step %d
    2
    Schieben Sie die Drähte durch die Rippen der Wellpappe - siehe Foto. Der herausragende Draht muss beidseitig gleich lang sein. Befestigen Sie die Drähte mit einem Tropfen Kleber an den Kanten des Pappgehäuses.
    Guide step %d
    3
    Zeichnen Sie die gewünschte Figur auf die Pappe. Die Figur sollte nicht größer sein als das Fundament, auf dem sie stehen wird. Beachten Sie bei der Aufstellung den Schwerpunkt der Figur, damit Gleichgewicht und Standfestigkeit gewährleistet sind und sie nicht umfallen kann. Überprüfen Sie beim Zusammenfügen der Einzelteile mit Bonsai-Draht die Richtung der Wellpappen-Rippen.
    Guide step %d
    4
    Befestigen Sie die Figur mit Klebeband am Fundament. Das Klebeband stabilisiert die Figur und verhindert außerdem, dass die Wellpappe durch die Mullbinden zu nass und zu weich wird. Verbinden Sie die losen Teile mit Bonsai-Draht und fixieren Sie sie mit Klebeband oder einem Tropfen Kleber an der Verbindungsstelle.
    Guide step %d
    5
    Ziehen Sie Gummihandschuhe an. Teilen Sie eine Rolle Mullbinde in verschiedene Längen zwischen 2 und 7 cm. Legen Sie die Stücke auf eine wasserfeste Unterlage. Ummanteln Sie zunächst das Fundament. Dafür wird die Mullbinde in Wasser eingeweicht, auf die Pappe gelegt und mit den Fingern glatt gestrichen. Das Fundament muss erst trocknen, bevor Sie weiter arbeiten können.
    Guide step %d
    6
    Wenn Sie größere Teile an Ort und Stelle halten müssen und diese durch die feuchte Mullbinde weich und instabil geworden sind, müssen Sie eine kleine Trockenpause einlegen. Die Mullbinde trocknet schnell und stabilisiert dabei die bearbeitete Fläche. Lassen Sie die fertige Figur mindestens 24 Stunden lang trocknen.
    Guide step %d
    7
    Bemalen Sie die Figur mit Acrylfarbe nach ihren Ideen und Wünschen. Auch die Holzräder können mit Farbe verschönert werden. Wir haben außerdem ein paar Details mit dem Plus Color Filzstift hinzugefügt.
    Guide step %d
    8
    Befestigen Sie nun die Räder an der Figur. Verwenden Sie eine Flachzange, um die Drahtenden umzubiegen (siehe Foto). Schneiden Sie den überschüssigen Draht mit dem Seitenschneider ab.
    Copyright © Creativ Company