Kreolen mit Makramee-Anhängern aus Bambuskordel

Artikelnr.:
v15801

Kreolen mit Makramee-Anhängern aus Bambuskordel

Artikelnr.:
v15801

Kreieren Sie diese hübschen Makramee-Anhänger aus Bambuskordel für große Kreolen-Ohrringe. Das Flechtwerk wird in der Mitte begonnen und von den Seiten aus zu einem Mittelpunkt hin gearbeitet.

Artikel für diese Idee auswählen

* Pflichtfelder

Ihre Anpassung
Kreativer Ideen
Kreolen mit Makramee-Anhängern aus Bambuskordel
Kreolen mit Makramee-Anhängern aus Bambuskordel

Vorrätig 

3,61 €

Zusammenfassung
    Kreativer Ideen
    How to do it
    Guide step %d
    1
    Schneiden Sie sechs Längen Bambuskordel à 35 cm ab. Legen Sie die Kordeln doppelt und befestigen Sie sie mit einem Frivolité-Knoten am Ohrring - siehe Foto. In der Anleitung werden die sich aus den sechs Doppelkordeln ergebenden 12 Arbeitskordeln mit den Nummern 1-12 bezeichnet.
    Guide step %d
    2
    Beginnen Sie die Flechtarbeit in der Mitte. Halten Sie Kordel 6 straff und flechten Sie mit Kordel 5 zwei Knoten - siehe Foto. Ein Schlaufenknoten besteht aus zwei Arbeitsschritten/Windungen. Im ersten Schritt wird Kordel 5 über die gespannte Kordel 6 in die große Schlaufe geführt und fest gezogen - siehe Foto. Ein halber Knoten ist entstanden. Im zweiten Arbeitsschritt führen Sie die lose Kordel (5) über die gespannte Kordel (6) und in die Schlaufe. Spannen. Zur Verdeutlichung gibt es im Anleitungspunkt 13 eine Zeichnung der Arbeitsschritte.
    Guide step %d
    3
    Halten Sie Kordel 7 gespannt und machen Sie zwei Knoten mit Kordel 8, wie im Anleitungspunkt 2 beschrieben.
    Guide step %d
    4
    Halten Sie Kordel 4 gespannt und machen Sie zwei Knoten mit Kordel 3, wie im Anleitungspunkt 2 beschrieben.
    Guide step %d
    5
    Machen Sie mit Kordel 5 und 6 einen Knoten um Kordel 4. Halten Sie Kordel 4 zur Mitte hin gespannt.
    Guide step %d
    6
    Halten Sie Kordel 9 zur Mitte hin gespannt und machen Sie einen Knoten mit den Kordeln 10, 8 und 7. Beenden Sie diesen Arbeitsschritt mit Kordel 4, indem Sie einen Knoten um Kordel 9 machen.
    Guide step %d
    7
    Halten Sie Kordel 2 zur Mitte hin gespannt und verknoten Sie sie mit den Kordeln 1, 3, 4, 5 und 6.
    Guide step %d
    8
    Halten Sie Kordel 11 zur Mitte hin gespannt und verknoten Sie sie mit den Kordeln 12, 10, 9, 8 und 7.
    Guide step %d
    9
    Setzen Sie den Mittelpunkt, indem Sie Kordel 11 straff halten und mit Kordel 2 einen Knoten machen.
    Guide step %d
    10
    Messen Sie 3 cm vom Punkt entfernt ab. Schneiden Sie in diesem Abstand alle Kordeln horizontal ab - siehe Foto. Alternativ können Sie die Kordeln auch sehr kurz abschneiden und dabei der Form des Anhängers folgen.
    Guide step %d
    11
    Entwirren Sie die Kordelenden mit der Spitze einer Schere oder einer Nadel.
    Guide step %d
    12
    Tauchen Sie die entwirrten Kordelenden in Wasser, lassen Sie sie trocknen und bürsten Sie sie z. B. mit einer Spülbürste. Ihr Anhänger ist nun fertig.
    Guide step %d
    13
    Schlaufenknoten entstehen, indem Sie jede einzelne Kordel zweimal um eine gespannte Kordel winden. Halten Sie die gespannte Kordel mit der einen Hand, während Sie die andere Kordel mit der anderen Hand herumwinden und so den Knoten bilden. Nach jedem Knoten muss die Arbeit festgezogen werden.
    Zurück
    Ich kaufe ein als
    Weiter als guest
    <strong>{{trans "Your benefits of login" }}</strong><br><br> ✔ {{trans "Your personal wishlist" }}<br><br> ✔ {{trans "See your order history" }}<br><br> ✔ {{trans "Easy checkout" }}
    <strong>{{trans "Your benefits of login" }}</strong> <br><br> ✔️ {{trans "Your special prices" }}<br><br> ✔️ {{trans "Special B2B products" }}<br><br> ✔️ {{trans "B2B marketing universe" }}
    <strong>{{trans "Your benefits of login" }}</strong><br><br> ✔ {{trans "Content especially for you" }}<br><br> ✔ {{trans "Your special prices" }}
    Copyright © Creativ Company