Halloween Sale! Mit dem Code: HALLOWEEN25 sparen Sie 25% auf unser gesamtes Sortiment - gültig bis einschließlich 31.10.2021 
Wird geladen …

Ein mit der Macramé-Technik geknoteter Einkaufsbeutel

Art. Nr.:
v15882

Ein mit der Macramé-Technik geknoteter Einkaufsbeutel

Art. Nr.:
v15882

Kreieren Sie mit Hilfe der Macramé-Technik und Doppelknoten einen einfachen Einkaufsbeutel. Beginnen Sie mit dem Flechten um die beiden Griffe herum und enden Sie mit Doppelknoten am unteren Beutelrand. Für einen Beutel benötigen Sie 36 Meter Macramée-Garn in 4 mm Dicke.

Ihre Anpassung
Ein mit der Macramé-Technik geknoteter Einkaufsbeutel
Ein mit der Macramé-Technik geknoteter Einkaufsbeutel

Vorrätig 

9,30 €

Zusammenfassung
    Kreativer Ideen
    How to do it
    Guide step %d
    1
    Schneiden Sie 20 x 180 cm große Stücke Macramée-Faden ab. Legen Sie die Fäden so um die Griffe, dass sie doppelt, also zu beiden Seiten, in gleicher Länge darüber hängen. Befestigen Sie sie mit einer Schlaufe, durch die Sie beide offenen Enden hindurchführen und festziehen. Binden Sie 10 Macramée-Fäden an jeden Griff. Alle Enden müssen gleich lang sein. Der fertige Beutel misst 43 cm (ohne Griff) plus Quasten von 7 cm Länge.
    Guide step %d
    2
    Ordnen Sie die Fäden in Abschnitte zu je 4 Fäden pro Abschnitt an. Messen Sie 4 cm unterhalb des Griffes ab und binden Sie in jedem Abschnitt einen Doppelknoten mit den beiden äußeren Fäden um die beiden mittleren.
    Guide step %d
    3
    Versetzen Sie die 2. Reihe Doppelknoten 4 cm weiter unten. Überspringen Sie die beiden äußeren Fäden und knoten Sie die Abschnitte in einem Rautenmuster zusammen, wie in der Abbildung gezeigt. Ordnen Sie die beiden Griffe nebeneinander an und knoten Sie sie mit den äußeren Fäden mit Doppelknoten zusammen.
    Guide step %d
    4
    Knoten Sie weitere 9 Runden versetzter Doppelknoten, sodass daraus ein Rautenmuster entsteht. Damit ist es einfacher, die Fäden getrennt zu halten, wenn der Beutel mit einem Kissen oder ähnlichem gefüllt wird.
    Guide step %d
    5
    Binden Sie unten doppelte Knoten, indem Sie zwei Fäden von vorne und zwei von der Rückseite nehmen. Knoten Sie den Doppelknoten 4 cm weiter unten um 2 Fäden, wie zuvor beschrieben.
    Guide step %d
    6
    Sichern Sie den Boden, indem Sie Doppelknoten binden und mit zwei Fäden von jeder Seite ein Rautenmuster bilden.
    Guide step %d
    7
    Beenden Sie den Einkaufsbeutel mit einem der beiden folgenden Arbeitsschritte: Schneiden Sie die Fadenenden sehr kurz ab und sichern Sie sie mit einem Klebestreifen. Setzen Sie Knoten an die Fäden und drehen Sie den Beutel nach außen, sodass sich die Knoten inwendig befinden. Die Alternative sind Fransen, für die Sie 7 cm weiter unten einen Knoten an jedem Faden setzen und die Enden ausfransen - sie Foto.
    Copyright © Creativ Company