Die Ziele mit globaler Bedeutung - unsere Projekte

Das Thema Nachhaltigkeit auf dem Stundenplan

Hanne Bindslev Gregersen - Lehrerin und Autorin

Das Aufgaben-Thema einer Schülergruppe der Klassen 2 und 4 waren die 17 von den United Nations aufgestellten Regeln zur Nachhaltigkeit. Zunächst achteten die Kinder selbst darauf, keinen Abfall in der Umwelt zu hinterlassen oder diesen zu reduzieren und nach Möglichkeit wieder zu verwenden. Für eine Tier-Collage zur Darstellung des Umweltproblems nutzten sie zerknülltes Altpapier, das sie zuvor mit Wasserfarben und Wachsmalern bemalt, dann in Streifen gerissen und untereinander ausgetauscht hatten. Nichts wurde verschwendet und die Ergebnisse waren beeindruckend.

"Die Kinder waren richtig stolz auf Ihr erfolgreiches Werk, und sie lernten eine Menge durch das gegenseitige Austauschen, Wiederverwenden und die damit geschehene Wiedereinführung von Abfall in den Alltagsprozess." - Hanne Bindslev Gregersen

Die Kinder bemalen Papier im Format A2 nach Belieben mit Wasserfarben und Wachsmalstiften.

Dann wird es in 12 Streifen gerissen, und die Kinder tauschen ihre Streifen untereinander aus. 

Die Papierstreifen werden auf ein A2-Blatt Papier geklebt.

Die Tier bekommen riesige ausgeschnittene Augen und Schnäbel.

Copyright © Creativ Company