Weihnachtliches Büttenpapier mit Tannennadeln

Art. Nr.:
v15998

Weihnachtliches Büttenpapier mit Tannennadeln

Art. Nr.:
v15998

Schöpfen Sie selbst Büttenpapier und fügen Sie Tannennadeln hinzu, um Tischkarten, Deko-Objekten, Kerzengläsern etc. einen weihnachtlichen Look zu geben. Streuen Sie Tannennadeln und Papierschnipsel in Wasser, um einen Papierbrei zur Kreation von Büttenpapier herzustellen. Die fertige Papiermasse muss über Nacht trocknen.

Artikel für diese Idee auswählen

* Pflichtfelder

Gesamtpreis für ausgewählte Produkte
Ihre Anpassung
Neu
Kreativer Ideen
Weihnachtliches Büttenpapier mit Tannennadeln
Weihnachtliches Büttenpapier mit Tannennadeln

Vorrätig 

2,59 €

Zusammenfassung
    Neu
    Kreativer Ideen
    How to do it
    Guide step %d
    1
    Zerreißen Sie Papier in kleine Stücke tränken Sie sie in Wasser. Den entstandenen Papierbrei verquirlen, um etwaige Klumpen aufzulösen.
    Guide step %d
    2
    Gießen Sie die Mischung in eine Wanne, die groß genug ist, um den Schöpfrahmen aufzunehmen.
    Guide step %d
    3
    Nehmen Sie kleine Tannenzweige, zupfen Sie die Nadeln ab, schneiden Sie sie in kleine Stücke und streuen Sie sie in die Wanne. Bitte beachten Sie, dass es bei der Verarbeitung natürlicher Materialien dieser Art zu bräunlichen Verfärbungen im Papier kommen kann.
    Guide step %d
    4
    Wasser, Tannennadeln und Papierbrei verquirlen, dann den Schöpfrahmen leicht abgewinkelt in die Masse tauchen und gefüllt direkt wieder herausheben.
    Guide step %d
    5
    Legen Sie den Rahmen auf eine saugfähige Fläche, z. B. eine Filzunterlage. Drücken und tupfen Sie das im Papierbrei enthaltene Wasser vorsichtig heraus.
    Guide step %d
    6
    Drehen Sie den Rahmen um. Tupfen Sie die Feuchtigkeit auf dem Rahmenboden mit einem gefalteten Stück Filz ab und lösen Sie so das Papier vom Rahmen. Wenn es sich nicht automatisch vom Rahmen lösen sollte, platzieren Sie den Rahmen noch einmal mit etwas Nachdruck auf der Filzfläche.
    Guide step %d
    7
    Stechen Sie mit einer spitzen Schere kleine Löcher in das Papier, durch die das Licht dringen kann. Lassen Sie das Papier über Nacht trocknen.
    Guide step %d
    8
    Nach Fertigstellung Ihrer Büttenblätter sieben Sie die übrig gebliebene Pulpe mit dem Rahmen aus dem Wasser und gießen das Wasser weg.
    Guide step %d
    9
    Verwenden Sie die abgesiebten Reste des Papierbreis, um Tischkärtchen oder Herzen zum Aufhängen in einer Silikonform herzustellen. Füllen Sie dafür den Papierbrei gleichmäßig dünn auf den Boden einer Silikonform, gießen und tupfen Sie vorhandenes Wasser ab. Lassen Sie die Form über Nacht stehen und nehmen Sie das Papier dann aus der Form, um es auf dem Tisch vollständig trocknen zu lassen.
    Guide step %d
    10
    Stechen Sie Löcher für die Kordel in die Herzen und in das Papier, mit dem das Kerzenglas ummantelt werden sollen. Sie können einen Schraubstanzer hierfür verwenden. Messen Sie das Papier so aus, dass es um das Glasgefäß passt und benutzen Sie zum Abreißen ein Metalllineal, damit eine gerade, aber rauhe Reißkante entsteht.
    Guide step %d
    11
    Sollte das Papier nicht ganz um das Glas reichen, können Sie ein Stück einfügen. Befestigen Sie es mit Découpage-Lack.

    Weitere Informationen

    Schöpfen Sie selbst Büttenpapier und fügen Sie Tannennadeln hinzu, um Tischkarten, Deko-Objekten, Kerzengläsern etc. einen weihnachtlichen Look zu geben. Streuen Sie Tannennadeln und Papierschnipsel in Wasser, um einen Papierbrei zur Kreation von Büttenpapier herzustellen. Die fertige Papiermasse muss über Nacht trocknen.

    Weitere Informationen
    Artikelnummerv15998

    Beschreibung

    Copyright © Creativ Company