Geknotetes Armband mit Schmuckanhänger und Makramé-Verschluß

Art. Nr.:
v15464

Geknotetes Armband mit Schmuckanhänger und Makramé-Verschluß

Art. Nr.:
v15464

Machen Sie Ihren eigenen Schmuck. Zum Beispiel ein aus Baumwollkordel geknotetes Armband mit Cabochon-Anhänger. Das Armband wird mit einem Makramé-Verschluß und Endkappen geschlossen.

Artikel für diese Idee auswählen

* Pflichtfelder

Gesamtpreis für ausgewählte Produkte
Ihre Anpassung
Kreativer Ideen
Geknotetes Armband mit Schmuckanhänger und Makramé-Verschluß
Geknotetes Armband mit Schmuckanhänger und Makramé-Verschluß

Vorrätig 

3,30 €

Zusammenfassung
    Kreativer Ideen
    How to do it
    Guide step %d
    1
    Schneiden Sie von der Baumwollkordel ein 90 cm langes Stück ab. Fädeln Sie einen Cabochon-Anhänger (beidseitig mit Ösen) auf die Baumwoll-kordel auf.
    Guide step %d
    2
    Fixieren Sie den Cabochon-Anhänger in der Klammer eines Klemmbretts, so dass die beiden Kordelstränge nun parallel liegen, aber fixiert sind. Starten Sie mit der Knotarbeit - siehe Abbildung.
    Guide step %d
    3
    Die Kordelstränge sollten eine Ellipse und zwei Kreise bilden. Legen Sie die rechte Kordel und führen Sie unter der Ellipse über die linke Kordel. Nun nehmen Sie die linke Kordel, legen Sie über die Ellipse und führen Sie unter die rechte Kordel. Die Abbildung zeigt, wie der Knoten aussehen soll, der sich durch oben beschriebenes Verfahren ergibt. Ziehen Sie nun den Knoten fest.
    Guide step %d
    4
    Zur Verdeutlichung der Technik ist hier die Knotarbeit nochmal mit einer dickeren Kordel dargestellt.
    Guide step %d
    5
    Fahren Sie mit der in Schritt 3 beschriebenen Technik, bis Sie eine Länge von ca. 6,5 cm erreicht haben. Nun wiederholen Sie die ganze Prozedur auf der anderen Seite des Anhängers.
    Guide step %d
    6
    Ordnen Sie die 2 fertig geknoteten Stränge nun parallel an. Schneiden Sie etwas von der Baumwollkordel für den Verschluß ab. In den Schritten 7-11 beschreiben wir nun die Makramé-Verschlußtechnik.
    Guide step %d
    7
    Die vier parallelen Kordeln entsprechen in den nächsten beiden Schritten der mittleren Kordel.
    Guide step %d
    8
    Der 1. Knoten.
    Guide step %d
    9
    Der 2. Knoten.
    Guide step %d
    10
    Wiederholen Sie diese beiden Knoten solange, bis der geknotete Abschnitt ca. 2,5 cm lang ist. Schneiden Sie die Enden bis auf ca. 1 cm ab.
    Guide step %d
    11
    Verschmelzen Sie die Enden mit einem Feuerzeug und verstecken Sie sie in der noch warmen, biegsamen Form in dem Knotengeflecht.
    Guide step %d
    12
    Tragen Sie Klebstoff auf die Kordelenden auf und lassen ihn trocknen. Schneiden Sie die Kordelenden schräg ab und fädeln Sie jeweils eine längliche Quetschperle auf. Tragen Sie Kleber auf die Stelle auf, an der Sie die Quetschperle positionieren möchten, und schieben Sie sie über den Kleber. Lassen Sie den Kleber trocknen und kürzen Sie die Kordelenden.
    Copyright © Creativ Company