Weekend Sale: Genießen Sie Ihr Wochenende mit 25% Rabatt auf unsere Riesenauswahl an Baumwollgarn. Hier ist Ihr Rabattcode

Ein Topflappen aus einem gestrickten Wollschlauch

Art. Nr.:
v15586

Ein Topflappen aus einem gestrickten Wollschlauch

Art. Nr.:
v15586

Ein Topflappen entsteht aus einem gestrickten Wollschlauch, der ganz einfach und schnell mit Hilfe einer Strickmühle angefertigt und dann kreisförmig zusammengenäht wird.

Artikel für diese Idee auswählen

* Pflichtfelder

Gesamtpreis für ausgewählte Produkte
Ihre Anpassung
Kreativer Ideen
Ein Topflappen aus einem gestrickten Wollschlauch
Ein Topflappen aus einem gestrickten Wollschlauch

Vorrätig 

2,05 €

Zusammenfassung
    Kreativer Ideen
    How to do it
    Guide step %d
    1
    Fertigen Sie 2 x 4,5 m Strickschlauch mit der Strickmühle an. Für einen Topflappen benötigt man ca. 4,5 m Schlauch. Ein Wollknäuel liefert genug Wolle für ca. 13 m Strickschlauch.
    Guide step %d
    2
    Nehmen Sie die Maschen auf eine Wollnadel, wie hier im Bild gezeigt. Dann ziehen Sie den Faden durch alle vier Maschen und zurück durch die letzten beiden Maschen.
    Guide step %d
    3
    Den Faden vernähen und abschneiden.
    Guide step %d
    4
    Einen Wollfaden von ca. 50 cm Länge abschneiden, das Schlauchende wie gezeigt damit sichern und dann den Strickschlauch mit der Wollnadel im Kreis arbeitend zu einem Topflappen verarbeiten. Beginnen Sie mit der 2. Masche.
    Guide step %d
    5
    Der Schlauchkreis entsteht, indem Sie jede Schlauchmasche mit der passenden Masche des Kreises zusammennähen - siehe Abbildung.
    Guide step %d
    6
    Die Arbeit fortsetzen, bis ein Topflappen von 18 cm Durchmesser entstanden ist.
    Guide step %d
    7
    Den Strickschlauch ca. 6 cm vom Topflappen entfernt abschneiden, um daraus den Aufhänger zu arbeiten.
    Guide step %d
    8
    Ca. 1 cm Strickschlauch am Ende auflösen.
    Guide step %d
    9
    4 Maschinen von diesem Ende auf die Nadel nehmen, das Schlauchende wie dargestellt sichern, Faden vernähen.
    Guide step %d
    10
    Zum Schluss den Topflappen von "links" (also die Rückseite) bügeln.
    Copyright © Creativ Company