Niedliche Osterglocken aus Krepppapier

Artikelnr.:
v16165

Niedliche Osterglocken aus Krepppapier

Artikelnr.:
v16165

Kreieren Sie Osterglocken aus Krepppapier und fügen Sie die Details in der Mitte der Blüte mit Aquarellstiften hinzu.

Ihre Anpassung
Neu
Kreativer Ideen
Niedliche Osterglocken aus Krepppapier
Niedliche Osterglocken aus Krepppapier

Vorrätig 

2,80 €

Zusammenfassung
    Neu
    Kreativer Ideen
    How to do it
    Guide step %d
    1
    Drucken Sie die PDF-Vorlage aus und schneiden Sie alle Glockenblütenteile zu. Wichtig ist, dabei die auf der Vorlage angegebene Dehnungsrichtung des Papiers zu beachten. Schneiden Sie außerdem zwei grüne Blätter und einen 1 x 25 cm großen grünen Streifen zum Ummanteln des Stiels zu.
    Guide step %d
    2
    Kürzen Sie fünf künstliche Staubgefäße auf die benötigte Länge - siehe Foto. Befestigen Sie diese an einem Ende eines Blumenstieldrahtes.
    Guide step %d
    3
    Verwenden Sie die Klebepistole, um aus dem orangefarbenen Rechteck die Blütenmitte zu bilden - Seiten leicht überlappend zu einer Röhre verkleben.
    Guide step %d
    4
    Drücken Sie ein Ende der Röhre um ein Ende des Blütenstieldrahtes und achten Sie darauf, dass sich die Staubgefäße im Inneren befinden. Das Krepppapier wird nun um diese und den Stiel herum zusammengerafft.
    Guide step %d
    5
    Formen Sie aus der Röhre eine glockenförmige Blütenmitte. Dehnen Sie das Krepppapier unten im Kelch mit dem Zeigefinger und auf der Außenseite mit dem Daumen. Biegen Sie die Oberkante leicht nach außen, während Sie das Krepppapier so dehnen, dass Fältchen entstehen.
    Guide step %d
    6
    Runden Sie jedes Blütenblatt mit einem Falzbein und Ihrem Daumen, indem Sie es zwischen beiden rund ziehen (gleiche Technik wie beim Bandkräuseln mit der Schere) - siehe Foto.
    Guide step %d
    7
    Formen Sie alle Blütenblätter weiter aus, indem Sie sie in der Mitte rund dehnen.
    Guide step %d
    8
    Befestigen Sie das erste Blütenblatt mit einem Tropfen Klebstoff aus der Klebepistole auf dem Blumenstieldraht. Bringen Sie drei weitere Blütenblätter versetzt an - siehe Foto.
    Guide step %d
    9
    Platzieren Sie drei weitere Blütenblätter versetzt zwischen den ersten.
    Guide step %d
    10
    Dehnen Sie den langen grünen Kreppstreifen.
    Guide step %d
    11
    Befestigen Sie ein grünes Ende unterhalb der Blütenblätter, womit Sie gleichzeitig den Ansatz der Blütenblätter verstecken.
    Guide step %d
    12
    Wickeln Sie den grünen Kreppstreifen schräg nach unten verlaufend um den Draht und setzen Sie zwischendurch einige Klebepunkte zum Fixieren.
    Guide step %d
    13
    Befestigen Sie nun die grünen Blätter mit einer Klebepistole am Blumenstiel. Platzieren Sie die Blätter ca. 5 und 10 cm vom anderen Ende des Blumenstieldrahtes entfernt. Fahren Sie dabei mit dem Ummanteln des Stiels fort und schließen Sie die Blattenden mit ein, wenn Sie das Stielende erreicht haben. Reißen Sie den überschüssigen Streifen ab und fixieren Sie ihn mit etwas Klebstoff.
    Guide step %d
    14
    Fügen Sie die fehlenden Details der Blüte mit Aquarellmarkern hinzu, um sie schließlich "zum Leben" zu erwecken. Dazu bemalen Sie den Rand der Blütenblätter, wie auf dem Foto gezeigt.
    Guide step %d
    15
    Verteilen Sie die Farbe mit einem feuchten Pinsel.
    Guide step %d
    16
    Stellen Sie einen hübschen Frühlingsstrauß mit Osterglocken und Tulpen aus Krepppapier zusammen!
    Guide step %d
    Template
    Vorlage ausdrucken
    Attached file: Herunterladen

    Weitere Informationen

    Kreieren Sie Osterglocken aus Krepppapier und fügen Sie die Details in der Mitte der Blüte mit Aquarellstiften hinzu.

    Weitere Informationen
    Artikelnummerv16165

    Beschreibung

    Copyright © Creativ Company