Laternen aus Pappmaché-Pulpe, verziert mit Trockenblumen

Laternen aus Pappmaché-Pulpe, verziert mit Trockenblumen

Inspiration: 15524

Von: 1,90 €

An: 150,54 €

Preis: 0,00 €

Inkl. Steuern

Verfügbarkeit: Auf Lager

Von: 1,90 €

An: 150,54 €

Diese ganz besonderen Laternen werden aus Pappmaché-Pulpe angefertigt und auf der Innenseite mit getrockneten Blumen und Découpage-Lack verziert.
Guide step 1
Step 1.
Pumpen Sie einen Luftballon bis zur gewünschten Größe (= Größe der Laterne) auf.
Guide step 2
Step 2.
Mischen Sie Pappmaché-Pulver mit Wasser im Verhältnis 3:1 (P:W).
Guide step 3
Step 3.
Vermengen und kneten Sie die Mischung, bis die Masse der auf dem Foto entspricht.
Guide step 4
Step 4.
Ummanteln Sie eine Ballonhälfte mit der Pappmaché-Masse und erzeugen Sie dabei eine möglichst rustikale Oberfläche, indem Sie kleine Stückchen Knetmasse hinzufügen und die Oberfläche mit den Fingerspitzen oder einem Teelöffel leicht ankratzen. Bei diesen Arbeitsschritten sollte die Pappmaché-Masse noch feucht sein.
Guide step 5
Step 5.
Den Ballon entfernen, wenn die Mantelmasse trocken ist.
Guide step 6
Step 6.
Verzieren Sie die Innenfläche der Laterne, indem Sie eine dünne Schicht Découpage-Lack auf die Stelle auftragen, an der Sie eine Blüte anbringen möchten. Setzen Sie die Blüte auf die Klebelackschicht.
Guide step 7
Step 7.
Eine weitere Schicht Lack auf die Blüten geben.
Guide step 8
Step 8.
Zum Schluss wird die gesamte Innenfläche mit einer Schutzschicht aus Découpage-Lack bestrichen.
Guide step 9
Step 9.
Anstelle von echten Kerzen sollten Sie ungefährliche LED-Teelichter einsetzen.

Artikel für die Idee kaufen

Preis: 0,00 €

Inkl. Steuern