Professionelle Erfahrung

Professionelle Erfahrung

Berufserfahrung mit Kreativem Lernen - arbeiten Sie in der Kita, im Kindergarten oder in der Schule mit 3- bis 11-jährigen Kindern? Vielleicht interessieren Sie dann die Erfahrungen anderer Kollegen mit dem Projekt ‚Kreatives Lernen‘. Hier sind ihre Berichte und Beurteilungen zu den verschiedenen Aktivitäten.

Helle, die Lehrerin

8-jährige machen Puppen


Lernen mit Spaß - aber mit kleinen Änderungen für's nächste Mal.

'Nach Aussage der Kinder hatten sie großen Spaß bei der Verwirklichung des Projektes, und wir Lehrer konnten feststellen, dass die Kinder lerntechnisch in der Weise profitiert haben, wie wir es uns erhofft hatten. Es gibt nur eine Kleinigkeit, die man beim nächsten Mal anders machen sollte; nämlich die Dekoration der Puppen...'

 


 

Hanne, Lehrerin und Autorin

Hühnerfarm


Fachübergreifendes Schulprojekt für 9-Jährige.

'Bei diesem fachübergreifenden Projekt war es mein Ziel, den Kindern einen Einblick in das Leben und die Bedürfnisse von Tieren zu geben. So zum Beispiel auch, wie wir als Menschen von einigen Tieren profitieren; wie wir die Milch der Kuh, die Eier der Hühner und das Fleisch des Schweins nutzen. Die Kinder machten ihre eigenen Beobachtungen auf dem besuchten Bauernhof. Außerdem haben sie sich in Büchern, Filmen und bei kleinen Übungen weiteres Wissen angeeignet. Zusätzlich habe ich sie im Fach Kunst gelehrt, durch...'

 


 

Margit, Kindergarten-Erzieherin

Sensomotorische Fähigkeiten im Kindergarten-Alter


Leichte Federn auf Papp-Vögel kleben - ein sensomotorisches Projekt.

'Für die Kleinen war die Teilnahme an diesem Projekt eine besonders große Sinneserfahrung. Die Kinder lernten die Leichtigkeit und Zartheit einer Feder kennen und spüren. Sie sahen, dass sie davonfliegt, wenn man sie anpustet. Sie erfuhren auch etwas über die Konsistenz und die Wirkung des Klebers.'

 


 

Allis, Kindergärtnerin

Sensomotorische Fähigkeiten (2-3 Jahre)


Fingerfarbe für die Kleinsten - ein sensomotorisches Projekt.

'Für das Malen mit Fingerfarben achte ich darauf, immer nur kleine Gruppen zu beschäftigen. So erreiche ich am besten, dass sich die Kinder gut auf das Projekt konzentrieren können. Ich spreche mit jedem Kind einzeln über das Gefühl und die Wirkung, die die Fingerfarbe an den Händen auslöst, über den Klang der Farbspritzer, die Unterschiede der Farben und – wie in diesem...'

 


 

Lone Hede, Kindergarten-Leiterin

Kinder testen "Funny Friends" (3-6 Jahre)


Wir testen ein kreatives Projekt-Set für größere Gruppen, das der Vorstellungskraft von 3- bis 6-Jährigen entspricht.

Sie werden sehen, wie viele unterschiedliche Dinge Kinder dieser Altersgruppe aus dem Inhalt kreieren, wenn ihnen erlaubt wird, selbst zu entscheidenKinder sind spontan und besitzen noch die besondere Fähigkeit, Ihre gesamte Vorstellungskraft zu nutzen. Erwachsene hingegen werden oft durch angesammeltes...

 


 

Lone, Grundschul-Lehrerin (2. Klasse)

Kinder testen "Funny Friends" (8 Jahre)

 

Wir testen ein Schulklassen-Set für 8-Jährige Kinder.

Kinder sind spontan und besitzen noch die besondere Fähigkeit, Ihre gesamte Vorstellungskraft zu nutzen. 

Sie werden sehen, wie viele unterschiedliche Dinge Kinder dieser Altersgruppe aus dem Inhalt entstehen lassen, wenn ihnen erlaubt wird, selbst zu entscheiden.

 

 


 

Lissie Nygaard, Lehrerin (5. Klasse)

Kinder testen "Funny Friends" (11 Jahre)


Diese Figuren haben 11-jährige Schüler kreiert, als wir sie baten, mit dem Schulklassen-Set ‚Funny Friends‘ zu arbeiten und ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen.

'Die 11-Jährigen sind oft so eng miteinander verbunden, dass sie die gleichen Ziele verfolgen. Um zu sehen, was sie wirklich mit ihrer eigenen Vorstellungskraft entwickeln können, macht es Sinn, das Gruppen-Set unter ihnen aufzuteilen. Dessen ungeachtet, dient die...' 

 


 

Tina Ovesen, Lehrerin

Der kreative Schulbeitrag zum Thema Kunst


Wenn Kunst auf dem Schulplan steht...

Die Idee war, Stühle künstlerisch zu gestalten und je einen davon 1000 Arbeitslosen zu widmen, die aufgrund geistiger oder körperlicher Behinderung ohne Arbeitsplatz sind. Das Ergebnis waren 543 von Schülern künstlerisch gestaltete Stühle, die öffentlich präsentiert und für den guten Zweck verkauft wurden. Das Projekt wurde von vielen Seiten - Politik, Künstlern, Schulen...