Adventkranz mit Deko aus Metallstern, Fliegenpilzen, Tannenzweigen, Zapfen, Sempervivum und Holzstöckchen

Art. Nr.:
v15444

Adventkranz mit Deko aus Metallstern, Fliegenpilzen, Tannenzweigen, Zapfen, Sempervivum und Holzstöckchen

Art. Nr.:
v15444

Kreieren Sie Ihren eigenen Adventkranz und nehmen Sie als Basis Mosy-Blumensteckschaum. Darauf arrangieren Sie einen Metallstern, kleine Zweige, Tannenzapfen, verschiedene Holzstöckchen etc. sowie Fliegenpilze aus Holz mit roten Perlkappen und winzigen weißen Glasperlen.

Artikel für diese Idee auswählen

* Pflichtfelder

Gesamtpreis für ausgewählte Produkte
Ihre Anpassung
Kreativer Ideen
Adventkranz mit Deko aus Metallstern, Fliegenpilzen, Tannenzweigen, Zapfen, Sempervivum und Holzstöckchen
Adventkranz mit Deko aus Metallstern, Fliegenpilzen, Tannenzweigen, Zapfen, Sempervivum und Holzstöckchen

Vorrätig 

1,80 €

Zusammenfassung
    Kreativer Ideen
    How to do it
    Guide step %d
    1
    Zunächst muss die untere Hälfte des Holzkastens rot angemalt werden, in dem das Adventgesteck angefertigt werden soll. Dazu die obere Hälfte bis zur Trennlinie bei ca. 3,5 cm mit Klebeband abkleben, sodass eine gerade Kante entsteht. Auch die Fliegenpilzköpfe benötigen einen roten Anstrich.
    Guide step %d
    2
    Die Steckmasse wird in Wasser gelegt, bis sie vollständig durchtränkt ist. Der Holzkasten wird mit einer dicken Plastikfolie ausgelegt. Dann die Steckmasse in Form schneiden und im Kasten an die Stellen platzieren, an denen die Kerzen stehen sollen. Der Adventschmuck wird in die Lücken zwischen den Mosyteilen gesteckt.
    Guide step %d
    3
    Kleine Auskehlungen in die Steckmasse machen, bevor die Kerzenhalter hineingesteckt werden. Den Metallstern in der Steckmasse fixieren. Nun verschiedene Holzstöckchen dekorativ mit der flachen Seite nach oben im Kasten verteilen. Auch die Zapfen einsetzen und teilweise auf Holzstöckchen befestigen, wofür eine Klebepistole besonders geeignet ist.
    Guide step %d
    4
    Die Nadeln von den unteren Stiellängen der Tannenzweige entfernen und die Stiele ins Mosy drücken. Dabei wird vom Rand aus Richtung Mitte gearbeitet, die Zweige werden horizontal in die Steckmasse gedrückt. Die Wurzeln des grünen Sempervivum entfernen, das Gewächs auf ein Stück Holz setzen und dieses in die Steckmasse drücken.
    Guide step %d
    5
    Die Köpfchen der Holzpilze mit einer dünnen Schicht transparentem, selbsthärtenden Modelliergel (Sticky Base) bestreichen und in ein mit roten Miniperlen gefülltes Glas tauchen, bis die Pilzkappe vollständig damit ummantelt ist.
    Guide step %d
    6
    Mit einer Klebepistole werden nun die fertigen Pilze auf die in unterschiedlicher Höhe arrangierten Holzstöckchen geklebt. Dazu kann man kleine künstliche Beeren paarweise oder zu Dritt auf den unteren Bodenbereich setzen, deren Stielchen man vorher passend gekürzt hat. Mit ein paar nicht zu großen Glaskugeln kann man das Ganze hübsch abrunden.
    Copyright © Creativ Company